Falco lebt !

 

M.P.SIMONER IST WELTWEIT EINZIG AUTORISIERTER FALCODARSTELLER 
DURCH FALCOS MUTTER MARIA HÖLZEL

Alles begann 1985, als Drahdiwaberls Stefan Weber zufällig den Friseur  Michael Patrick Simoner traf. Auf die Frage Webers, was er den könne, antwortete Simoner: "Es gibt zwei Sachen, die ich kann: Frisieren und Falco imitieren." Das war sein Vertrag.

Auf der Donauinsel gab er mit den Song Ganz Wien sein Debüt. Falco selbst gratulierte und honorierte Engagement und Leidenschaft mit den Worten: "Oida du bist a Beidl, oba du mochst des guat".

Als Johann Hölzel alias Falco leider in den Jahren danach deutlich an Popularität verlor, sank auch die Nachfrage nach Falco-Lookalikes.

Erst nach dem tragischen Verkehrsunfall im Februar 1998 fasste er einen Beschluss:"Ich hatte das Gefühl, etwas tun zu müssen, um ihn weiterleben zu lassen."

 Kurz darauf engagierte ihn Paulus Manker für die Falco Cyber Show, und seitdem ist er nicht mehr zu stoppen und dieser Weg setzt sich nach 19 Jahren fort .

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

ICH BIN EIN BERLINER Handels. & Beteiligungs Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt
Hennigsdorfer Straße 17
13503 Berlin

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 30 20606829+49 30 20606829

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ich bin ein Berliner Handels.-& Beteiligungs Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt